Auch jetzt will ich "unsere" Ratte mal Maus nennen. Hört sich irgendwie niedlicher an.

Am letzten Freitag trug es sich zu, dass uns die Sabrina anschrieb. (http://bernau-live.blogspot.de/…/bernau-sue-maus-sucht-ihr-…) Eigentlich wollte uns ihre Mama anschreiben. Da diese aber erst seit kurzem ein Smartphone besitzt, sollte dies dann doch lieber ihre Tochter Sabrina übernehmen.

(Schon der Versuch der Mama, uns ein Foto zu erstellen, kostete einiges an Zeit) :-)

Und sie tat es dann. In ihrer Nachricht teilte uns Sabrina mit, dass ihrer Mama soeben eine "Maus" in der Bernauer Weinbergstrasse über den Weg gelaufen sei. Da diese sehr zutraulich war, entschloss sich die Mama von Sabrina, die Maus vorerst mit nach Hause zu nehmen.

Zu Hause merkte die Mama dann schnell, dass so ne Maus doch nicht ihr Ding sei und es doch toll wäre, wenn sich der Halter dieser kleinen Maus ganz schnell finden würde.

Mit der Bitte, ob Bernau LIVE nicht bei der Suche behilflich sein kann, posteten wir noch am selbigen Abend einen kleinen Suchaufruf. (http://bernau-live.blogspot.de/…/bernau-sue-maus-sucht-ihr-…)

Leider führte dieser vorerst nicht zum Erfolg. Zwar haben einige tausend User unseren Such-Aufruf gelesen, aber anscheinend nicht der/die, der/dem die Maus gehört. Oder er/sie wollte(n) es nicht lesen „frown“-Emoticon

Aber, es meldeten sich Ilka und Andi bei uns. Die beiden lieben Mäuse, besitzen schon einige und haben sich spontan in "unsere" Maus verliebt. Sie boten an, falls sich der Halter nicht melden sollte, unserer kleinen Fund-Maus sofort ein neues Zuhause zu geben.

So trug es sich zu, dass wir den Kontakt zu Sabrina, bzw. der Mama von Sabrina herstellten, sie sich getroffen haben und LUIGI, so heisst inzwischen die Maus, liebevoll in die Arme genommen wurde und so ein neues zu Hause bei Ilka und Andi fand...

LUIGI scheint nun sein Glück gefunden zu haben, Ilka und Andi freuen sich über ihren Mäuse-Familienzuwachs, Sabrina braucht ihrer Mama nicht mehr ewig zu erklären, wie sie für Bernau LIVE ein Foto mit ihrem neuen Smartphone machen muss und die Mama von Sabrina ist wohl sehr froh, ohne Ratte im Haus bis an ihr Lebensende glücklich Leben zu können...

Und wir, tja; wir danken Sabrina, Sabrinas Mama und natürlich Ilka und Andi... Habt ihr gut gemacht!

LG Euer Bernau LIVE

PS: Ebenfalls posteten wir am Freitag einen gefundenen Autoschlüssel - auch hier hat sich der Eigentümer bei uns gemeldet und ihn heute zurück bekommen. Dank an Da Bo...

Foto: privat






Video-Nachtrag: Olaf Henning LIVE - „Cowboy & Indianer“ 

Wie bereits gestern (26.04.15) von uns berichtet, lud die Bahnhofspassage Bernau zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Wie gewohnt, nicht ohne LIVE Musik und Show-Programm. Gestern begeisterte u.a. Olaf Henning das grölende Publikum.

Zugegeben, es ist nicht jedermanns Musik, aber irgendwie kennt jeder diesen Ballermann-Hit „Cowboy & Indianer“ und er selber ist ein wirklich netter Typ. Gestern sollte die Zeit gekommen sein, um in der Bahnhofspassage das Lasso raus zu lassen.

Der Mann aus dem Ruhrpott ist im Schlagerbusiness ein „Spätzünder“, denn seine erste Single veröffentlichte er mit 30. Der gelernte Versicherungskaufmann spielte lange nur an den Wochenenden als Schlagzeuger einer Coverband, bis er Ende der 90er gleich mit seinem ersten Song „Ich bin nicht mehr dein Clown (die Manege ist leer)“ einen Hit landete, der in Mallorca in jeder Disco lief und seine Schlagerkarriere startete.

Sein bisher erfolgreichster Hit war „Cowboy & Indianer“ – der „Lasso-Song“ ist einer der wenigen deutschen Welthits. Mit seinem neuen Album „Alles was ich immer wollte“ hat er sich einen Traum erfüllt und Schlager mit Rock kombiniert. Neben brandneuen Songs sind hier auch alte Hits im neuen Gewand – so wird z. B. „Herzdame“ als eine Mischung aus ZZ Top & Dire Straits gespielt und „Game Over“ gibt’s als sogar Reggae-Version zu hören.

Aber auch mit den neuen Songs auf dem Album wie „Das war echt ’ne geile Zeit“ identifizieren sich Alt & Jung gleichermaßen und schwelgen in Erinnerungen. In diesem Frühjahr geht’s auf große Schlager-Rock-Tour – und seine Fans sind begeistert...

Anbei ein kleiner Video-Ausschnitt.

Infos: www.olaf-henning.de - www.Bahnhofspassage-Bernau.de

Video: Bernau LIVE

Josseline hat am vergangenen Freitag, gegen 18:00 Uhr, vor der Volksbank an der Bahnhofspassage auf den Bus gewartet und dann ihren weinroten "Jack Wolfskin" Rucksack mit allem drin stehen lassen.

Sie ist nun ziemlich fertig, da alle Papiere, Schlüssel usw. drin waren....

Wäre nett, wenn sich der ehrliche Finder melden würde.

Foto: Dennis Skley - https://creativecommons.org/licenses/by-nd/2.0/


Wie am gestrigen Nachmittag bereits kurz berichtet, fand auf dem Gelände des Forum Bernau die American Monster-Truck-Show der Familie Stey statt.

Anbei noch ein kurzer Videotrailer im Nachtrag...


Nachdem heute bereits der Nahverkehr in der Uckermark und in der Ostprignitz-Ruppin still steht, wird am morgigen Dienstag der Barnim bestreikt.

Ab Dienstag, 28.04. wird der Nahverkehr ab 03:00 Uhr für einen unbefristeten Zeitraum bestreikt!


Ersatzfahrplan Bernau: http://www.bbg-eberswalde.de/downloads/fahrplan/streik/Ersatzfahrplan%20(BH%20Bernau)%2028.4.2015.pdf

Infos: http://www.bbg-eberswalde.de/downloads/Fahrgastinformation-Streik.pdf

Wie uns unser Leser Steffen mitteilt, werden die Postschalter in der Post der Bernauer Innenstadt bis Mittwoch bestreikt und stehen somit nicht zur verfügung.

Ausweichmöglichkeiten sind in der Bahnhofspassage und im Forum. Geld kann in der Commerzbank kostenfrei geholt werden.

Foto: Sludge G - https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/


Leise fällt der Regen und die Natur wird sich über ein bisschen Nass von oben freuen.

Wir hoffen, Ihr hattet ein schönes Wochenende und wünschen Euch einen netten Montag...

Foto: Bernau LIVE

Nach 10 Veranstaltungen, die wir an diesem Wochenende begleitet haben, haben wir gerade keine Lust mehr auf Laut, Fotos, Videos oder Bernau LIVE ;-)

Daher halten wir für heute mal die Klappe und lassen ein wenig unsere Seele baumeln...

Euch einen schönen Rest-Sonntag und danke für´s Lesen!

LG Euer Bernau LIVE - Team

Foto: Bernau LIVE

Bernaus Bürgermeister André Stahl eröffnete soeben im Ofenhaus Bernau die diesjährigen Musikfestspiele Siebenklang.

Unter dem Motto "Königinnen Solo" starteten am heutigen Abend "Lyambiko und Band". In den kommenden 4 Wochen wird es sechs weitere Konzerte an ganz Besonderen orten geben.

Höhepunkte werden u.a. "Me and my Drummer" und "Sinéad O‘Connor & Band" sein.

Infos und Tickets findet Ihr hier: http://www.siebenklang.de/

Fotos: Bernau LIVE

Bilder und Infos auch auf unserer Homepage www.Bernau-LIVE.de und in unserer Handy App Bernau LIVE to Go!











Am Forum Bernau zeigte am heutigen Nachmittag die Familie Stey ihr Können bei der American Monster-Truck-Show.

Weitere Infos und ein Video in Kürze...

Foto: Bernau LIVE
















Bernau LIVE durchsuchen

Wird geladen...